Login
Sitzungs- und Pensionszimmer buchen
Sitzungs- und Pensionszimmer buchen

Im Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite stehen Ihnen 7 «Flex Sitzungszimmer» sowie 11 Gästezimmer in der «Pension Kalkbreite» zur Verfügung.  

Wir freuen uns, Sie in der Kalkbreite zu begrüssen.

Veranstaltungen / Neuigkeiten

Verkaufslokale
Information / Kontakt

Interessieren Sie sich für unsere Genossenschaft?

Mitglied werden

Mitfinanzieren

Newsletter abonnieren

Kontakt

Anleitung Kalkbreite
anleitung

Auf der Website anleitung.kalkbreite.net erfahren Sie alles über das Leben im Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite.

Gewerbe in der Kalkbreite
Gewerbe Kalkbreite

Gewerbe in der Kalkbreite

Aktuelles Programm

Kick-off Workshop Hallenwohnen

Bild: 1. Juli 2017: Kick-off Workshop zum Hallenwohnen im Projekt Zollhaus.

Mittwoch 23. August 2017 

Ausserordentliche Generalversammlung Genossenschaft Kalkbreite | Thema Zollhaus: Baukredit
 | 18.30-20.00 Uhr (Türöffnung 18:15)| Ort: Hans Bader Saal, X-Tra Limmathaus, Limmatstrasse 118, 8005 Zürich.

Das Neubauprojekt Zollhaus steht in den Startlöchern. An der ausserordentlichen Generalversammlung wird der Stand des Projektes vorgestellt und soll der Baukredit bewilligt werden.


****

Dienstag 12. September 2017 

Hallenwohnen im Zollhaus - Informationen für interessierte Mietkollektive zum Thema bauliche und baurechtlich Rahmenbedingungen, Investition, Amortisation | 19.00-21.00 Uhr | Ort: 2.OG Quartierzentrum Aussersihl, Hohlstrasse 67, 8004 Zürich

Weitere Informationen zum Hallenwohnen und zum Bewerbungsprozess für Mietkollektive: Hallenwohnen


****

Freitag/Samstag 15./16. September 2017 

Jubiläum: 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite | Fest und Veranstaltungen
 | Freitag Abend und Samstag 11.00-24.00 Uhr | Ort: Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite

Von früh bis spät feiern wir mit Essen, Trinken 
und Musik. Auf Podien verhandeln wir das Wohnen und Leben in der 
Stadt; An einem Nachhaltigkeits-Parcours lernen wir einige Gewerbebetriebe der 
Kalkbreite kennen und hüpfen mit Kindern im Hof um die Wette. Zwei Tage 
mit süss, bitter und salzigen Perlen für jeden Geschmack.

Zum Festprogramm


****

Montag 2. Oktober 2017

Gemeinschaftlich wohnen im Alter: Offene Diskussion | 19.00-21.00 Uhr | Ort: Cafeteria Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite

Soziale Kontakte sind für viele Menschen im Alter von grosser Bedeutung. Das Zollhaus bietet mit der zentralen Lage, den Gemeinschaftsräumen, der sozial durchmischten Mieterschaft und der Belebung durch Kultur, Verkauf, Gastonomie und Dienstleistung für den Austausch zahlreiche Angebote. Die Veranstaltung informiert über das Projekt Zollhaus und gibt die Möglichkeit, die Wünsche und Gedanken zum Wohnen von Menschen über 65 Jahren zu diskutieren. Ziel ist es, dass sich Interessentinnen zu den unterschiedlichen Wohnformen (Alters-WG, alt-jung gemischte Halle, Alterscluster etc.) vernetzen und evtl. Kerngruppen für eine spätere gemeinsame Bewerbung bilden.

ohne Anmeldung - einfach vorbei schauen.


****

Mittwoch 1. November 2017 

Hallenwohnen im Zollhaus - Informationen für interessierte Mietkollektive zum Thema Organisation, Reglemente, Finanzierung und Abgabeschluss der Konzeptbewerbung| 19.00-21.00 Uhr | Ort: Flex 1, Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite

Weitere Informationen zum Hallenwohnen und zum Bewerbungsprozess für Mietkollektive: Hallenwohnen


****

Samstag, 4. November 2017

Öffentliche Führung durch den Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite | 10.00-11.30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr | Treffpunkt: Eingangshalle Pension Kalkbreite, 2. OG (oben an der Treppe rechts)

Der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite stösst in der Öffentlichkeit auf ein grosses Interesse. An den öffentlichen Führungen soll dieses gestillt werden. Bewohnerinnen und Fachpersonen werden durch den Bau führen und Informationen zum sozialen Zusammenleben, den Wohnformen, zum Aussenraum oder zur Nachhaltigkeit und dem Bau selbst Auskunft geben.


Mit Anmeldung, bitte geben Sie die gewünschte Uhrzeit an.

****

Über unseren Newsletter informieren wir Sie laufend über neue Veranstaltungen.

rosenbanner

Informationen zum Temporären Garten finden Sie hier.

Wenn Sie das Areal gerne für eine Veranstaltung nutzen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail! Das Areal ist öffentlich.