Innenhof Kalkbreite

Organisation der Genossenschaft

Unsere Genossenschafter*innen bestimmen unseren Weg. Durchs Jahr hindurch finden verschiedene Mitwirkungsveranstaltungen statt und jeweils im Frühsommer führen wir die jährliche Generalversammlung für unsere Mitglieder durch. Die Bewerbung um eine Mitgliedschaft steht jeder natürlichen und juristischen Person frei (Mitglied werden). Die Mitgliedschaft ist unabhängig davon, ob man eine Wohnung der Genossenschaft bewohnt oder nicht. Die Wohnungen der Genossenschaft Kalkbreite werden ausschliesslich an Mitglieder vermietet (per 31.10. 2018 über 1900 Mitglieder). Die Grundlagen der Genossenschaft sind in den verschiedenen Dokumenten und Reglementen der Genossenschaft festgehalten.

Generalversammlung

Die Generalversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium der Genossenschaft. Sie steht allen Mitgliedern offen und wird mindestens einmal im Jahr vom Vorstand einberufen. Sie wählt die Gremien, entlastet den Vorstand, genehmigt den Jahresbericht, befindet über neue Investitionen und Projekte und verabschiedet statuarische Änderungen.

Vorstand

Der Vorstand führt die Genossenschaft und definiert die strategische Ausrichtung. Er befasst sich mit strategischen Fragen, wie der Finanzierung von Bauprojekten sowie der Vernetzung gegen aussen. Der Vorstand hat ein waches Auge auf alle laufenden Geschäfte, die auf operativer Ebene  umgesetzt werden.

Weiterlesen...

 

Der Vorstand besteht maximal aus sieben gewälten Mitgliedern. Die Stadt Zürich bestellt ein weiteres Mitglied. Die übrigen Mitglieder des Vorstands werden von der Generalversammlung für zwei Jahre gewählt und können wiedergewählt werden. im Interesse einer kontinuierlichen Erneuerung haben wir uns eine informelle Amtsdauerbeschränkung von acht Jahren auferlegt. Der Vorstand setzt Kommissionen ein und legt deren Aufgaben fest.

Vorstand Genossenschaft Kalkbreite 2018

Aktueller Vorstand (2018), v.l.n.r. oben: Tony Nüscheler, Ruth Gurny (Präsidentin), Jonathan Kischkel, Stefan Salzmann, Michael Mettler, unten: Christine Wittlin, Rahel El-Maawi, Rainer Thalmann (Delegierter Stadt Zürich).

Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung steht der Geschäftsstelle vor und ist das zentrale Bindeglied zum Vorstand. Sie kümmert sich um die laufenden Tagesgeschäfte und setzt auf operativer Ebene die Beschlüsse des Vorstands um.

Geschäftsführerin: Claire Comte (claire.comte@kalkbreite.net)

Gremien

Die folgenden ständigen Kommissionen sind zurzeit tätig:

Für die ganze Genossenschaft

  • Eine Ombudsstelle, die sich um interne Konflikte kümmert
  • Eine Solidaritäts-Kommission, welche über die Vergabe der Gelder des Fonds entscheidet
    • Martin Lassner
    • Cornelia Zimmermann (ad interim)

Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite

  • Eine Vermietungskommission, die sich um Ausschreibung und Vergabe der Wohnungen kümmert
    • Evelyne Mäder
    • Laura Hürlimann
    • Rolf Jucker
    • Susanne Müller
    • Urs Bachmann
    • Stefan Salzmann (Ersatzmitglied)
  • Der Gemeinrat, die monatliche Hausversammlung der Bewohner*innen und Gewerbemieter*innen

Projekt Zollhaus

  • Eine Baukommission (Bauko), die über Fragen des Bauprojekts entscheidet
    • Martin Schmid (Leitung)
    • Jonathan Kischkel
    • Reto Tischhauser
    • Katharina Franken
    • Kontakt via Andreas Billeter, Projektleiter Bau Zollhaus: andreas.billeter@kalkbreite.net
  • Eine Kommission für Nutzung und Partizipation (Nupa), welche die Bedürfnisse an das künftige Zusammenleben im Zollhaus in Bezug auf verschiedene Themen wie Wohnen/Gewerbe/Gemeinschaft/Aussenräume konkretisiert
  • verschiedene Arbeitsgruppen zu bestimmten Mietformen (bspw. Hallenwohnen, Gemeinschaftlich Wohnen im Alter, Altersgemischtes Wohnen, etc.)
  • Eine Erstvermietungskommission für die Wohnungen um Zollhaus ist in Planung