Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite, Ansicht Badenerstrasse

Über die Genossenschaft Kalkbreite

Die Genossenschaft Kalkbreite ging aus dem Verein Kalkbreite hervor und wurde im Juni 2007 gegründet. Neben engagierten Quartierbewohner*innen und potenziellen Mieter*innen engagierten sich auch die beiden Genossenschaften Dreieck und Karthago als Gründungsmitglieder. Die Genossenschaft Kalkbreite ist insbesondere in den urbanen Zürcher Stadtkreisen 3, 4 und 5 breit abgestützt und zählt derzeit über 1’900 Mitglieder (Oktober 2018). Als Genossenschaft, die bereit ist, innovative Ideen für das urbane Leben aufzunehmen, ist sie Teil der Plattform Genossenschaften, zu der unter anderem auch Kraftwerk1, die Wogeno Zürich oder die Genossenschaft mehr als wohnen gehören. Darüber hinaus sind wir auch Mitglied im Regionalverband Zürch der Wohnbaugenossenschaften Schweiz sowie beim Verein Noigass, der von den SBB auf dem Neugasse-Areal nicht nur 30% gemeinnütziges Wohnen und Arbeiten fordert, sondern 100%.

Die Genossenschaft verfügt derzeit über den im Sommer 2014 bezogenen Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite mit 97 Wohneinheiten und einer Vielfalt an Gewerbebetrieben sowie einer kleinen Pension (10 Zimmer) und einer Raumvermietung (Flex-Meetingräume). Das zweite Projekt, das Zollhaus mit 56 Wohneinheiten und vielen weiteren Gewerbeflächen, befindet sich im Bau und wird 2020 bezugsbereit sein.

Weiterlesen...

Zweck

Unsere Statuten definieren folgenden Zweck der Genossenschaft Kalkbreite:

„Die Genossenschaft Kalkbreite bezweckt den Erwerb von Grundstücken (Liegenschaften, Baurechte) sowie deren Bebauung und Betrieb nach folgenden Grundsätzen:

  • Erstellen und Vermieten von preiswertem Wohn- und Gewerberaum
  • Verbindung von Wohnen, Arbeiten und Kultur
  • Förderung sozialer Durchmischung und gemeinschaftlicher Einrichtungen
  • Förderung einer nachhaltigen Entwicklung gemäss den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft

Die Tätigkeit der Genossenschaft ist gemeinnützig und nicht gewinnstrebig“

Download Statuten

Organisation der Genossenschaft

Mitglied werden

Mitglied kann jede handlungsfähige natürliche oder juristische Person werden, die mindestens einen Anteilschein in der Höhe von CHF 1’000.– erwirbt sowie die Eintrittsgebühr von CHF 200.– entrichtet.

Mitglied werden

Führungen

Bitte beachte unsere speziellen Bestimmungen für private Gruppen-Führungen.

Weitere Informationen

Statuten, Reglemente, Jahresberichte

Die Grundlagen der Genossenschaft Kalkbreite sind in den Statuten und verschiedenen Reglementen festgehalten. Weitere Dokumente wie beispielsweise der Jahresbericht ergänzen die Grundlagen. Sie können im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Zum Downloadbereich