Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus

Gemeinschaftlich Wohnen im Alter

Soziale Kontakte sind für viele Menschen im Alter von grosser Bedeutung. Das Zollhaus bietet mit der zentralen Lage, den Gemeinschaftsräumen, der sozial durchmischten Mieterschaft und der Belebung durch Kultur, Verkauf, Gastronomie und Dienstleistung zahlreiche Angebote für den Austausch. Es eignet sich gut für kollektives Zusammenleben in der dritten Lebensphase. Dazu privilegiert die Genossenschaft im Vermietungsprozess Wohngemeinschaften von Menschen Ü60, indem sie die Gruppenbildung im Vorfeld der Ausschreibung, soweit erwünscht, moderiert und begleitet.

An den Veranstaltungen seit Oktober 2017 wurden zahlreiche Ideen entwickelt zu gemeinschaftlichen Aktivitäten wie gemeinsames Kochen oder zur Nutzung von gemeinsam organisierten Räumlichkeiten wie einer Bibliothek, einem Ruhe- oder Fitnessraum oder einem Nähatelier.

Seit Oktober 2017 formierten sich verschiede Arbeitsgruppen, die das gemeinschaftliche Wohnen weiterentwickeln und sich für gemeinsame Bewerbungen als WGs formieren, einige Gruppen suchen noch interessierte Mitglieder.

Nun starten wir am 4. Dezember 2018 mit der Vermietung der Wohnungen an Wohngemeinschaften Ü60. Für weitere Informationen zum Vermietungsstart informiere Dich bitte hier.

Für Fragen und Anregungen zum Projekt steht euch Nina Schneider, nina.schneider@kalkbreite.net, gerne zur Verfügung.

Kurzporträts der Gruppen, die noch Mitglieder suchen:

Frauen-WG Ü60

Uns verbindet die Faszination mitten in der Stadt an den Geleisen zu wohnen. Wir stellen uns kleinere oder grössere Wohngemeinschaften vor. Unter gemeinschaftlichem Wohnen verstehen wir nach Wunsch zusammen zu Essen, Gespräche zu führen, sowie bei gemeinsamen Interessen etwas zu unternehmen! Wir schätzen einen lebhaften Austausch untereinander, viel Freiheit, sowie unseren Möglichkeiten entsprechende, gegenseitige Unterstützung. Die Gemeinschaft im Haus und der Genossenschaft ermöglicht uns ein weiteres aktives Miteinander.

Für ein vertieftes Kennenlernen treffen wir uns einmal im Monat. Das nächste Treffen findet am 22.10 um 19:00 statt. Wir freuen uns, neue interessierte Frauen kennenzulernen.
Schreibt bei Interesse an Ursina von der Geschäftsstelle der Genossenschaft Kalkbreite. Sie leitet die Nachricht an uns weiter.

jung bleiben

                                                                                                nelcartoons.de

Gruppe Cluster-WG 60+

Unser Profil:
Wir sind Frauen über 60, die sich regelmässig treffen und nach geeigneten Objekten für eine Cluster-WG umsehen. Zurzeit sind wir 4–6 Personen. Die Gruppe ist offen für andere Interessierte.

Kontakt: Verena Stettler

Bilder aus der ersten Informationsveranstaltung

  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus