Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus

Gemeinschaftlich Wohnen im Alter

Soziale Kontakte sind für viele Menschen im Alter von grosser Bedeutung. Das Zollhaus bietet mit der zentralen Lage, den Gemeinschaftsräumen, der sozial durchmischten Mieterschaft und der Belebung durch Kultur, Verkauf, Gastronomie und Dienstleistung zahlreiche Angebote für den Austausch. Es eignet sich gut für kollektives Zusammenleben in der dritten Lebensphase. Die Genossenschaft privilegierte im Vermietungsprozess Wohngemeinschaften von Menschen Ü60, indem sie die Gruppenbildung im Vorfeld der Ausschreibung, soweit erwünscht, moderiert und begleitet.

So sind 3 Wohngemeinschaften Ü60 entstanden, die ins Zollhaus einziehen werden. Zwei 3 Personen-WGs im Haus Zollstrasse 117 im 4. und 5. OG und eine 7 Personen-WG im Haus Zollstrasse 115 im 5. OG. Hier erzählen die Gruppen, wie sie sich gefunden haben:

Um die formulierten Durchmischungskriterien zu erreichen, werden im Erstvermietungsprozess Zollhaus noch weitere Wohnungen an Menschen Ü60 vergeben. Bewerben könnt ihr euch noch bis zum 30. Juni.

Wenn im Herbst 2019 alle Mieter*innen feststehen, wird es für die Gruppe der einziehenden Ü60 die Möglichkeit geben sich zu treffen, um zusammen über allfällige spezifische Wünsche und Ansprüche an die Gemeinschaft zu sprechen.

Aktuell

In der Auseinandersetzung rund um die Bewerbung für eine WG oder Wohnung im Zollhaus wurden in den AGs Ü60 zahlreiche Thesen dazu formuliert, was Wohnen im Alter ist und wen gemeinschaftliche Angebote weshalb ansprechen und wie zeitgemässer Wohnraum für Menschen Ü60 konzipiert sein sollte. Am Plenum vom 14. Mai 2019 haben wir gemeinsam beschlossen, diese Themen weiter zu vertiefen und bisher vage Thesen weiter zu ergründen. Dazu möchten wir ein bis zwei Arbeitsgruppen ins Leben rufen, die diese Themenbereiche so bearbeiten, dass wir die Erkenntnisse für Vorträge oder Publikationen nutzen können.

Alle, die weiter intensiv an diesen Fragen mitarbeiten möchten, sind herzlich eingeladen zum Plenum am 4. Juni 2019 um 19:00 Uhr im Flex 3, Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite.

Die Teilnahme hat keinerlei Einfluss auf die Wohnungsvergabe. Wer eher lose am Thema interessiert ist, kann später, wenn die ersten Ergebnisse vorliegen, gerne an einer Feedbackrunde teilnehmen.

Für Fragen und Anregungen zum Projekt steht euch Nina Schneider, nina.schneider@kalkbreite.net, gerne zur Verfügung.

Projektbeitrag Age-Stiftung

Die Genossenschaft Kalkbreite freut sich sehr, dass die Age-Stiftung einen Förderbeitrag für das Projekt «Gemeinschaftlich Wohnen im Alter» im Zollhaus bewilligt hat. In ihrer Begründung würdigt sie die Projektentwicklung in Zusammenarbeit mit den Interessierten Ü60: «Die Genossenschaft Kalkbreite hat bereits gezeigt, wie neue Wohnformen entwickelt, umgesetzt und in moderne Siedlungen integriert werden können. Im Projekt Zollhaus investiert sie aus Überzeugung explizit in die Entwicklung gemeinschaftlicher Wohnformen fürs Alter. Dabei sind sich die Verantwortlichen im Klaren über die betrieblichen Herausforderungen, die damit einhergehen. Im Zollhaus verbinden sich Erfahrung und Pioniergeist. Das sind gute Voraussetzungen für die Schaffung von neuen Wohnformen.»

Die bewilligten CHF 260’000 werden gut zur Hälfte für bauliche Massnahmen und Infrastrukturanpassungen eingesetzt und zur anderen Hälfte für die Projektentwicklung, -begleitung und -umsetzung sowie für die geforderte Dokumentation und Evaluation.

Weitere Informationen zur Age-Stiftung finden Sie hier.

Bilder aus der ersten Informationsveranstaltung

  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Workshop Mai 2019)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus (Erste Infoveranstaltung 2017)