Gewerbeflächen Zollhaus

Gewerbe- & Kultur

Im Zollhaus entstehen nicht nur Wohnungen, sondern auch umfangreiche Gewerberäume. Im Erdgeschoss befinden sich Verkaufs-, Ausstellungs- und Gastronomielokale sowie ein Theatersaal. In den darüberliegenden Geschossen enstehen Büro- und Dienstleistungsflächen sowie ein städtischer Kindergarten.

Gewerbemix

  • 520 m² Kultur
  • 580 m² Gastronomie
  • 780 m² Verkauf
  • 400 m² Gesundheitsangebote
  • 240 m² Büroflächen
  • 270 m² Kinderbetreuung
Alle Gewerbelokale sind bereits vermietet und befinden sich in der Planung für den Innenausbau. Unsere neuen Mieter*innen findest Du in der Liste unten.

Kultur

Isometrie Kultur
  • theater an und pfirsich: Das theater anundpfirsich aus Zürich improvisiert seit 2005 auf den Bühnen der Schweiz und Europas. Das Ensemble entwickelt und spielt Improvisationstheater und bietet Theaterkurse, Trainings für Organisationen und Seminare in den Bereichen Achtsamkeit, Präsenz und Auftritt an. Ihr neues zuhause wird ab 2020 das Theater im Zollhaus im EG am Forum in der Z 221 sein – bis dahin findet man sie mehrheitlich in der Töpferei und im Comedyhaus.
  • Das Regenbogenhaus ist Treffpunkt, Veranstaltungsort und Anlaufstelle für Fragen zu lesbischen, schwulen, bi, trans und anderen queeren Themen (LGBTQ). Mehr als zehn LGBTQ-Organisationen werden im Regenbogenhaus mit Angeboten und Veranstaltungen vertreten sein. Ausserdem gibt es hier eine öffentliche LGBTQ-Bibliothek und einen Infopoint – gerade auch für Tourist*innen. HAZ – Queer Zürich und Milchjugend. Falschsexuelle Welten werden ihre Geschäftsstelle im Regenbogenhaus haben.
  • Architekturforum Zürich: Seit über 30 Jahren gibt es das Architekturforum Zürich schon. Mit einer Vielzahl an Ausstellungen und noch mehr Veranstaltungen ist es lebendige Plattform und beliebter Treffpunkt für Architekten und Architekturinteressierte. Es pflegt den Diskurs zu sämtlichen Themen rund um Architektur und Städtebau – als Bühne, Kanzel, Hörsaal und Ausstellungsraum zugleich.

Gastronomie

Isometrie Gastronomie
  • La santa sete – cucina popolana: die Weinschenke bzw. das Bistro La santa sete verfolgt die Vision einer Gastronomie als sozialer Treffpunkt aller Kulturen, Alters- und Einkommensklassen. La santa sete will Schlichtheit und Bescheidenheit gemischt mit „buon gusto“ und der verführerischen Heiterkeit des positiven italienischen Lebensgefühls verkörpern und ausstrahlen: „Da ühlt mer sich wie ide Ferie!“

Verkauf

Isometrie Verkauf
  • Blumenladen: Angela Kaspar, Meisterfloristin, kombiniert in ihrem Blumenladen Naturmaterialien mit ausgewählten Objekten und formschöner Keramik. Ihr reduzierter Stil hebt Farbkombinationen und Bewegungen der Pflanzenteile hervor. Dabei legt sie hohen Wert auf saisonal und fair gewachsene Schnittblumen. Ihr Konzept ist auf die Zollstrasse ausgerichtet, wo täglich frische Marktsträusse gebunden werden.
  • Genossenschaft Chornlade-bio, fair und ökologisch! Wir bleiben im Quartier: Nach über 37 Jahren zieht der Chornlade von der Fierzgasse 16 (beim Limmatplatz) ins Zollhaus. Der Chornlade verkauft ökologisch hergestellte Produkte aus biologischem Anbau. Ein grosser Teil des Sortiments stammt von Kleinproduzentinnen und -produzenten sowie von Kollektiven, die im Sinne der Genossenschaft Chornlade arbeiten. Eine weitere Filiale befindet sich am Idaplatz im Kreis 3.
  • Gelateria di Berna: Spinner sind sie. Die Berner Gelato-Alchimisten. Keine Wuzel, kein Obst, kein Kraut ist vor Ihnen sicher. Jede noch so kühne, sensorische Idee landet letztlich als Gelatokreation in der Vitrine. Oft werden ihre Laboratorien zu Dreh-und Angelpunkten im Quartier. Sie freuen sich der Zollstrasse eine Portion Italianità zu verleihen. Auf die Zuppa Inglese, Himbeer-Ingwer oder eine Portion Mare di Berna. Ci vediamo presto!
  • ViCAFE Espresso Bars steht für ein aussergewöhnliches Kaffeeerlebnis für unterwegs: Die Wahrheit liegt im Becher. Das ViCaAFE serviert den Zollhausbesuchern besten Kaffee auf unkomplizierte, freundliche Art über die Bar und durchs Ausgabefenster direkt auf die Strasse. ViCAFE besucht seine Kaffeeproduzenten auf den Farmen und pflegen langjährige Beziehungen zu ihnen. Die sorgfältig ausgewählten Bohnen werden in der eigenen Kaffeerösterei in Altstätten geröstet. Ausgebildete Baristi freuen sich auf Ihren Besuch!

Gesundheitsangebote

Isometrie Gesundheitsangebote
  • Praxis Zollstrasse: Psychiatrisch-psychotherapeutisches Zentrum mit Therapeuten unterschiedlicher Berufsgruppen und einem breiten, einfach zugänglichen Behandlungsangebot.

Büro

Isometrie Büro
  • Fachstelle für hindernisfreie Architektur: Von Bund und Kantonen anerkannt, fördert und unterstützt die Schweizerische Fachstelle für hindernisfreie Architektur das behindertengerechte Bauen auf vielfältige Weise in der ganzen Schweiz. Als Kompetenzzentrum führt sie eine themenspezifische Dokumentation, erarbeitet Standards und Planungsgrundlagen, publiziert Planungsrichtlinien und Informationsmittel und unterstützt die 22 kantonalen Beratungsstellen. Zielgruppen der Fachstelle sind insbesondere Planer und Architekten, Bauherrschaften, Baubehörden sowie die Bauindustrie.
  • Behindertenkonferenz Kanton Zürich (BKZ): Die BKZ ist der Zusammenschluss von Menschen mit Behinderung, ihren Organisationen und Institutionen im Kanton Zürich. Die BKZ informiert, vertritt Interessen und vernetzt  – sie ist das Sprachrohr für Menschen mit Behinderung. Die BKZ setzt sich für die Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention im Kanton Zürich ein, insbesondere für hindernisfreies Bauen und Mobilität. Ein Team von Bauberater_innen berät Architekten und Bauämter und unterstützt Menschen mit Behinderung bei Anpassungen oder Umbauten im eigenen Zuhause.
  • Die Grünen Stadt Zürich, Kanton Zürich und die Jungen Grünen betreiben im Zollhaus ihr Parteisekretariat, also den Dreh- und Angelpunkt unserer Parteien. Gemeinsam setzen sie sich für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ein und kämpfen für eine soziale Gesellschaft. Als sozial engagierte Parteien liefern sie viele gute und innovative Ideen und verteidigen gleichzeitig bisher Errungenes. Die Parteien verstehen sich als Bündnis verschiedener engagierter Menschen und als Teil einer grösseren ökologisch und sozial motivierten Bewegung.

Kinderangebote

Isometrie Kindergarten
  • Kindergarten Zollstrasse – gespielt wird auf dem Dach: Die Kinder vom Kindergarten und der Betreuung Zollstrasse werden Pause und Freizeit an einem ganz speziellen Ort verbringen – auf dem Dach! Was im Ausland bereits existiert, ist in der Stadt Zürich ganz neu: Die Nutzung der Dachfläche als attraktiv gestalteter Aussenraum einer Schule oder eines Kindergartens. Wahrscheinlich wird dieses Raumnutzungskonzept schon bald an weiteren Standorten umgesetzt werden. Bis dahin haben die Kinder der Zollstrasse beim Spielen als erste eine tolle Aussicht.