• Spatenstich Zollhaus
  • 10 Jahre Jubiläum Genossenschaft Kalkbreite - Der politische Nachmittag: Wem gehört die Stadt? - Podium 2: Für wen bauen wir? Mit Pablo Bünger, Gemeinderat (FDP) und Manuela Schiller, Präsidentin Mieterver- band der Stadt Zürich, Gesprächsleitung: Daniel Kurz, Chefredaktor werk, bauen + wohnen
  • Zukunft Zollstrasse April 2018, verschiedene Modelle von Gemeinschaftsgärten
  • 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite - Jubiläumsfest vom 16.9.2017
  • Zukunft Zollstrasse Januar 2018, Wie gelingt Integration Zukunft Zollstrasse Januar 2018, Wie gelingt Integration?
  • Zukunft Zollstrasse Mai 2018, Vorschlag für eine MieterInnenorganisation
  • 10 Jahre Jubiläum Genossenschaft Kalkbreite - Der politische Nachmittag: Wem gehört die Stadt? - Podium 1: Grund und Boden: Eine Ware wie jede andere? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP), Michael Hauser, Stadtplaner und Caspar Schärer, Generalsekretär BSA
  • 10 Jahre Jubiläum Genossenschaft Kalkbreite - Rede von Ruth Gurny, Präsidentin Genossenschaft Kalkbreite
  • Workshop Oktober 2017, Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • Zukunft Zollstrasse Februar 2018, Spuren im Quartier Gewerbeschule
  • Ideenworkshop zum Zollgarten vom 14. Juni 2018

Partizipation

Die Genossenschaft Kalkbreite soll sich mit den Mitgliedern zusammen entwickeln, da die aggregierte Meinung und die Lösungsideen vieler oft zu besseren Ergebnissen führen. Aus diesem Grund sind unseren Mitglieder und interessierte Kreise eingeladen, an den Überlegungen und Planungen teilzunehmen. So fliessen unterschiedliche Vorschläge und Ideen ein und die verschiedenen grossen und kleinen Projekte werden dem kritischen Blick potentieller Nutzer*innen ausgesetzt. Die Partizipationsprozesse sind zugleich eine Investition in die Zukunft. Sie fördern die Identifikation mit den Projekten und erweitern die Sichtweisen und das Engagement. Je nach Projekt, sind die Formen der Partizipation unterschiedlich: Arbeitsgruppen, Workshops, Podiumsdiskussionen, Plenumssitzungen und weitere.

Partizipation im Rahmen von „Zukunft Zollstrasse“

Partizipation am Beispiel Zollhaus

Partizipation am Zollgarten

Mitwirken durch den Verkauf von Bauland oder Liegenschaften an die Genossenschaft

Mitwirken über die Depositenkasse

Partizipation am Beispiel der „Anleitung“ für die Kalkbreite