• Zukunft Zollstrasse Juni 2018: Exkursion der Kalkbreite zur Cooperative Equilibre in Genf Zukunft Zollstrasse Juni 2018: Exkursion der Kalkbreite zur Cooperative Equilibre in Genf
  • Workshop Zollgarten Ideenworkshop zum Zollgarten vom 14. Juni 2018.
  • Zukunft Zollstrasse Mai 2018 Zukunft Zollstrasse Mai 2018: Vorschlag für eine Mieter*innenorganisation
  • Spatenstich Zollhaus vom 18. Mai 2018 Spatenstich Zollhaus vom 18. Mai 2018
  • Zukunft Zollstrasse April 2018, Besuch auf der Stadionbrache Zukunft Zollstrasse April 2018: verschiedene Modelle von Gemeinschaftsgärten.
  • Zukunft Zollstrasse Februar 2018 Zukunft Zollstrasse Februar 2018: Spuren im Quartier "Gewerbeschule"
  • Zukunft Zollstrasse Januar 2018 Zukunft Zollstrasse Januar 2018: Wie gelingt Integration?
  • Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus Workshop Oktober 2017: Gemeinschaftlich Wohnen im Alter im Zollhaus
  • 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite - Jubiläumsfest vom 16.9.2017. 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite - Jubiläumsfest vom 16.9.2017.
  • 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017. 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017.
  • 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017. 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017.
  • 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017. 10 Jahre Genossenschaft Kalkbreite: Jubiläumsfest vom 16.9.2017.

Aktuelles

Die Genossenschaft Kalkbreite bleibt auch 10 Jahre nach der Gründung in Bewegung. So veranstalten wir immer wieder Anlässe oder initiieren Mitwirkungsprozesse bei unseren Bauprojekten oder für die Quartiere rund um unsere Siedlungen. Bei wichtigen Themen scheuen wir uns auch nicht, politisch Stellung zu beziehen.

Veranstaltungsreihe Zukunft Zollstrasse

Zukunft Zollstrasse Juli 2018

Rund um unser Neubauprojekt Zollhaus organisieren wir seit Januar 2018 ein offenes Veranstaltungsprogramm. Wir diskutieren Fragen rund um das Bauprojekt, die für die Öffentlichkeit relevant sind, beleuchten aber auch Themen aus dem Quartier respektive Bereichen wie Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung, Versorgung oder Gemeinschaft. Wir suchen den Dialog mit unseren Mitgliedern, unserem Umfeld und ganz allgemein mit einer interessierten Öffentlichkeit und laden alle ein, mit der Genossenschaft Kalkbreite einen regen Austausch zu pflegen.

Zollgarten Visualisierung

Direkt angrenzend an das zukünftigen Zollhaus besitzt die SBB ein letztes Stück Land, das so schmal ist, dass es sich als Baugrundstück nicht eignet. Die SBB hat sich bereit erklärt, das Grundstück mit einem Nutzungsvertrag abzutreten und wir von der Genossenschaft Kalkbreite haben in zwei Workshops mit EUch zusammen Ideen gesammelt, um diese Brache zu beleben. Der Zollgarten soll der zukünftigen Nachbarschaft und engagierten Nutzer*innen als Freiraum für kreative und soziale Projekte zur Verfügung stehen. Aktuell suchen wir ein freiwilliges Kernteam von fünf bis sieben Personen, die zusammen mit dem Projektteam der Genossenschaft Kalkbreite den Aufbau und die Verwirklichung der Brache gestalten möchten.

Logo Noigass

Die Genossenschaft Kalkbreite unterstützt als Gründungsmitglied den Verein Noigass, der von den SBB auf dem Neugasse-Areal nicht nur 30% gemeinnütziges Wohnen und Arbeiten fordert, sondern 100%. Eine städtische Volksinitiative dazu wurde eingereicht mit dem Ziel, dass die Stadt Zürich von den SBB das gesamte Neugasse-Areal kauft oder im Baurecht übernimmt, so dass 100% günstiger Wohn- und Arbeitsraum entstehen kann. Die Initiative wurde geprüft und ist zustande gekommen. Die Weisung des Stadtrats von Zürich in dieser Sache an den Gemeinderat (4. Juli 2018) wirft allerdings eine ganze Reihe von Fragen auf, die wir weiter im Auge behalten werden.

Verein Noigass

Koch-Areal

Bei der Abstimmung vom 10. Juni 2018 haben wir unsere Mitglieder und Interessierte dazu aufgerufen, dem vom Stadtrat ausgearbeitenen guten Entwurf für das Neubauprojekt von gemeinnützigen Bauträgern auf dem Koch-Areal zuzustimmen – und nicht der FDP-Initiative, die das Land zu 70% an Private verkaufen wollte – und waren erleichtert, dass die Stadtzürcher Stimmberechtigten das Projekt mit über 72 % annahmen!

Weitere Informationen

Interessiert?

Über unseren Newsletter, den wir etwa einmal monatlich versenden, bleibst Du immer auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren

Zu den Veranstaltungen

Im Bereich News & Geschichten berichten wir über die Veranstaltungen und erzählen Geschichten, wenn wir auf spannende Personen oder interessante Gruppen und Projekte treffen.

Zu den News & Geschichten