21.05.2019Bildstrecke I – Projekt Zollhaus

Was letztes Frühjahr gebührend gefeiert wurde, der Spatenstich auf der Baustelle an der Zollstrasse, nimmt mehr und mehr Form an: Schutzgerüste wurden montiert, Kräne sind aufgefahren, Aushubarbeiten getätigt und schon im letzten Herbst konnte mit dem Rohbau des Zollhauses begonnen werden. Im Dezember letzten Jahres mussten aufgrund neuer Brandschutzvorschriften einige Umplanungen vorgenommen werden, weshalb die Arbeiten etwas in Verzug gerieten. Derzeit laufen die Bauarbeiten wieder auf Kurs und die Aussichten sind so gut wie das Frühjahrswetter – rosig!

Im Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ist derzeit eine Ausstellung mit Baustellenfotografien des Zollhaus zu sehen.

Bildstrecke: Genossenschaft Kalkbreite/ Luca Zanier

  • 1 Beginn der Aushubarbeiten und der Installation des Sicherheitszauns zur Bahn
  • 2 Baustelleninstallation des Aushub- und Tiefbau-Unternehmers
  • 3 Offene Baugrube bei Haus 111
  • 4 Die Rühlwand ist mit doppelter Ankerlage gesichert, das Grundwasser wird in Rohren abgeführt
  • 5 Detail der Ankerlitzen und der Spannköpfe
  • 6 Ein Arbeiter verteilt Elastomermatten
  • 7 Ein Arbeiter verlegt die Elastomermatten in einer Fundamentvertiefung
  • 8 Die Elastomermatten gegen die Erschütterungen der Bahn sind verlegt, die Fundamentvertiefungen bereits ausgegossen
  • 9 Die Elastomermatten gegen die Erschütterungen der Bahn sind verlegt, die Fundamentvertiefungen bereits ausgegossen
  • 10 Eine Lieferung Armierungseisen wird nahe des Verlegungsortes gelagert
  • 11 Die Bodenplatte im 2.UG ist bereit zur Betonage
  • 12 Die Bodenplatte im 2.UG ist bereit zur Betonage
  • 13 Die Bodenplatte wird gegossen. Ein Bauarbeiter verdichtet den Beton mit der Vibriernadel, einer misst die Höhe, der Dritte taloschiert die Oberfläche ab
  • 14 Der Baumeister arbeitet in Etappen. Rechts die unbearbeitete Sohle der Baugrube, in der Mitte die fertig armierte Bodenplatte, links sind Bodenplatte und Wände 1.UG fertig
  • 15 Im Keller...
  • 16 Der Maurer zieht eine Wand hoch
  • 17 Die Wand ist gemauert, die Spickschnur entspannt, bleibt nur noch die Fugenarmierung abzuschneiden
  • 18 Der Planstand des Poliers
  • 19 Stahlschalungen mit Arbeitspodesten
  • 20 Die Eisenlegen armieren eine Aussenwand
  • 21 Die Fertigbetonstützen sind bereit zur Versetzung, im Hintergrund sind Aussparungen für Lüftungsleitungen an der Wandschalung fixiert
  • 22 Eine frisch ausgeschalte Wand im UG
  • 23 Die Wände im UG sind fertig!
  • 24 Hervorstehende Armierungseisen sind gefährlich, sie werden durch Schutzprofile abgedeckt
  • 25 Die Sicht von Aussen. Schalungsträger und Spriesse
  • 26 Neue Schaltafeln warten auf ihre Verlegung
  • 27 Ein sonniger aber kalter Tag im Januar. Die Kellerdecke wird geschalt
  • 28 Die Deckenschalung ist fast fertig
  • 29 Die Elektromonteure studieren den Einlageplan um die Elektroröhrchen zu verlegen
  • 30 Die Decke über 1.UG ist geschalt, Einlagen verlegt
  • 31 Das Gerüstmaterial wurde geliefert. Demnächst geht es in die Höhe