Bewirtschaftung Dächer Zollhaus - Ideen

Bild: Brooklyn Grange Rooftop Garden

Bewirtschaftung Dächer

Bewirtschaftung Dächer Zollhaus - Ideen

Das Zollhaus bietet ab 2020 Wohnraum für ca. 175 Bewohner*innen sowie attraktiven Raum für Läden, Dienstleistung, Gastronomie und Kultur. Zur Bewirtschaftung der üppigen begrünten Aussenflächen verpachten wir einen Teil der Dachflächen an visionäre Stadt-(Land-)wirte, die sich mit den Zielen unserer Genossenschaft identifizieren und mit dem gewerblichen Anbau von Gemüse, Beeren und Früchten ein Angebot zum Naschen und Lernen schaffen.

Bild: Brooklyn Grange Rooftop Garden

Bewirtschaftung Dächer Zollhaus - Ideen

Dereinst sollen die Dächer und die sonnige Gleisterrasse als wilde Oasen der Stadt üppiges Grün und Insekten, Käfern und Vögeln einen vielfältigen Lebensraum bieten. Die Ernte der «essbaren Bepflanzung» soll über unsere Teller verdaut und kompostiert zurück in den Kreislauf wandern.

Bild: La Torre Guinigi di Lucca

Ausschreibungsunterlagen Stadt-(Land-)wirtschafts-Konzept

Zur Zeit werden die bis zum 21. Mai 2018 eingegangenen Bewerbungen und die zugehörigen Konzeptskizzen geprüft. Für Fragen steht Nina Schneider per E-Mail (nina.schneider@kalkbreite.net) oder unter 078 871 75 79 zur Verfügung.

Zum Beispiel die Prinzessinnengärten…

Bewirtschaftung Dächer Zollhaus - Ideen

Der mobile Garten am Moritzplatz im Berliner Ortsteil Kreuzberg liegt auf einer Brachfläche zwischen Prinzen- und Oranienstraße, die seit 2009 von Anwohnern in einen Nutzgarten für urbane Landwirtschaft umgewandelt wurde. Die Fläche wird jährlich von der Stadt angemietet. Die Gebäude bestehen aus Containern; die Pflanzen befinden sich in recycelten Bäckerkisten, Tetra Paks und Reissäcken, sodass der Garten jederzeit mobil ist.