Kundgebung Noigass

12.04.2019Initiative « Eine Europa-Allee ist genug »

Der Gemeinderat diskutierte am Mittwoch 10.  April 2019 die Initiative „Eine Europa-Allee ist genug“. Er beauftragte den Stadtrat, mit der SBB neu zu verhandeln, um einen Anteil von mindestens 50% gemeinnützigen Wohnungen zu erreichen. SBB Immobilien hat in einem Newsletter bereits auf den Beschluss reagiert: Sie «begüsst die Fortsetzung des Dialogs» und ist «bereit, konstruktiv an Lösungsvorschlägen mitzuarbeiten, die möglichst vielen Menschen zugute kommen».

Der Verein Noigass, dem auch die Genossenschaft Kalkbreite angehört, ist nach wie vor der Meinung, dass die konstruktivste Lösung im Verkauf des gesamten Areals an die Stadt liegt. Anlässlich des Noigass-Spaziergangs mit Krake und an der Kundgebung vor dem Rathaus wurde diese Position am 10. April nochmals betont.

An der Generalversammlung des Vereins Noigass vom 15.4.2019 wird besprochen, wie der Ratsbeschluss einzuordnen ist, welche Resultate wann zu erwarten sind und welche Aktionen in der Zwischenzeit geplant werden sollen.

Ort und Zeit der GV des Vereins Noigass: Montag, 15. April, 18:00 im Helsinki, Geroldstrasse 35

  • Kundgebung Noigass Kundgebung Noigass
  • Kundgebung Noigass Kundgebung Noigass
  • Kundgebung Noigass Kundgebung Noigass