20.10.2020Generalversammlung 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir im Frühling die diesjährige Generalversammlung auf den 18. November 2020 verschieben. Wir alle hofften damals, dass sich bis dann die Ansteckungsgefahr stark reduzieren würde. Leider sind aber die Aussichten im Hinblick auf den kommenden Herbst/Winter nicht sehr gut.

Aufgrund der ungewissen Covid-19-Situation und um eine breite Teilnahme der Genossenschafter*innen zu ermöglichen, hat der Vorstand in seiner Sitzung vom 8. September 2020 beschlossen, die Generalversammlung vom 18. November 2020 schriftlich durchzuführen.

Uns ist bewusst, dass eine schriftliche Durchführung der Generalversammlung mit der Tatsache verbunden ist, dass keine Live-Diskussion möglich ist. Das bedauern wir sehr. Als Ersatz für das Plenum vom 20. Oktober 2020 werden wir eine virtuelle Plattform einrichten, die Platz für Fragen, Meinungsäusserungen und Diskussionen schafft.

Wir werden alle Genossenschaftsmitglieder rechtzeitig darüber informieren und ihnen die nötigen Unterlagen zur Generalversammlung zukommen lassen.

Bildnachweis: Ridofranz

In Kalender abspeichern