19.03.2019Erstvermietung Zollhaus für Genossenschafter*innen

Wie versprochen starten wir im März 2019 den Vermietungsprozess für alle Genossenschafter*innen, die sich für eine Wohnung im Zollhaus interessieren. Weil wir mit einem grossen Ansturm rechnen, organisieren wir zwei identische Plenen. Bitte meldet euch unter diesem Link für eines der Plenen an, damit wir wissen, wer an welchem Tag kommt und wie viele Interessierte wir erwarten dürfen.
An den Plenen erläutern wir euch das Zollhaus, die Wohnungen, Mietpreise, Nebenkosten wie auch den Bewerbungsprozess. Danach gibt es die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

Alle Genossenschafter*innen, die bis zur GV 2018 Mitglied der Genossenschaft geworden sind, sind berechtigt sich zu bewerben und werden sich in die Vermietungsdatenbank einloggen können. Zwischen April und Juni 2019 könnt ihr eure Bewerbungen einreichen. Die Zu- und Absagen erfolgen bis Mitte Oktober.
Entscheiden über Zu- und Absagen wird eine durch den Vorstand eingesetzte Erstvermietungskommission (ErKo), bestehend aus je eine*r Vertreter*in aus Vorstand, Geschäftsstelle, ErKo Kalkbreite und zwei externen Mitgliedern. Die ErKo tagt hinter verschlossener Tür und ist einzig gegenüber dem Vorstand der Genossenschaft Rechenschaft schuldig. Die Entscheide der ErKo sind nicht anfechtbar.

Die Geschäftsstelle ist nicht in den Vermietungsprozess involviert und steht für Auskünfte nicht zur Verfügung. Für diejenigen, die sich mit dem Online-Bewerbungsverfahren unsicher fühlen, werden wir von April bis Juni 2019 regelmässig Beratungstermine anbieten. Diese werden öffentlich kommuniziert.

Bitte meldet euch frühzeitig hier zum Plenum an, damit wir auf den «Ansturm» reagieren können.

Fragen zum Vermietungsprozess Zollhaus bitte schriftlich an erstvermietung@kalkbreite.net. Es werden keine telefonischen Auskünfte erteilt.

Dienstag, 19. März 2019, 18.30 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 20. März 2019, 18.30 – 21.00 Uhr
Volkshaus, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

In Kalender abspeichern